Struffelter Heide

StruffeltAm Karsamstag ergab sich die Gelegenheit für eine kurze Wanderung – maximal 90 Minuten, zwischen Aachen und Rötgen und kinderwagengeeignet. Die Wahl fiel auf die Stuffelter Heide oberhalb von Rott, an der ich vor längerem mal vorbeigewandert bin, aber noch nicht durchquert habe. Nebenbei findet im Mai und Juni der Wikipedia-Fotowettbewerb Wiki Loves Earth statt, also konnte ich schonmal Bilder von einem Naturschutzgebiet sammeln, die ich dann in Kürze dort hochladen werde. Der Stuffelt ist in der Wikipedia auch noch garnicht vorhanden, dementsprechend habe ich auch gleich die Infotafeln mit fotografiert um auch etwas Material für einen kurzen Artikel zu haben, bis jetzt habe ich nur den Datenbankeintrag in Wikidata vorbereitet.

Die Tour beginnt am Wanderparkplatz am Waldfriedhof von Rott, und geht von dort bergan auf dem Eifelsteig bis auf den Gipfel des Struffelt, von 380 auf 460 Höhenmeter. Auf dem Weg hinauf gibt es schon ein paar Blicke in die Heidelandschaft, aber erst nachdem man am Gipfel rechts abbiegt und das kleine Wäldchen durchquert hat, steht man plötzlich auf der offenen Heide, nur durch einzelne Birken aufgelockert.

Ein kurzes Stück weiter wird aus dem Weg ein Steg, da der Boden feuchter wird und besser vor Trittschäden geschützt werden soll. Zum Glück passte die Breite der Bohlen exakt mit der Spurweite des Kinderwagens, die unvermeidlichen gelegentlichen Abrutscher trugen zur Unterhaltung des Nachwuchses bei. Die meisten Stops auf dem Steg waren aber zum fotografieren, die offene Landschaft bot sich geradezu dazu an Panoramas zu erstellen.

Die komplette Fotoausbeute findet sich im Album bei Flickr, die vier 360°-Photosphären kann man über die aus Streetview bekannten Pfeilen im obigen Bild erreichen. Weil es mit Kinderwagen zu umständlich war gibt es leider keine Photosphären aus dem Teil des Weges auf dem Steg, aber vielleicht hole ich das in einer anderen Jahreszeit nochmal nach.
Struffelt Steg
Während der Eifelsteig weiter hinab ins Tal zur Talsperre führt, zweigt der Steg ab und durchquert ein weiteres Stück der Struffelter Heide. Erst nachdem der Steg wieder auf den normalen Waldweg zurückführt kommt am wieder in die normale Waldlandschaft, und nach kurzer Steigung ist am wieder am Eifelsteig, der es nun bergab zurück zum Parkplatz führt. Die ganze Strecke sind gerade einmal vier Kilometer, die mit Kinderwagen und Fotostops dann doch 1:15 Stunden dauerten. Für eine deutlich längere Wanderung kann man die Struffelt-Route nehmen, die mit 10 Kilometer Länge dann auch gleich die Dreilägerbachtalsperre umrundet.

Advertisements